Platinman 2021

Beim Platinmann heißt es 26,6km mit 968 Höhenmetern zu bewältigen. Dieser Herausforderung stellten sich gestern 4 LG´ler. Moritz, Volker, Frieder und Daniela. 

Feinste Trails und herausfordernde Steigungen und Bergabpassagen im südlichen Bergischen Land zeigten sich gestern von der schönsten Seite. Mit weniger Teerabschnitten und noch mehr Höhenmetern im Gelände hatte der Veranstalter nicht untertrieben. 

In einem Zeitfenster von 2 Stunden wurden die Starter Corona konform im 10 Sekunden Takt auf die Strecke gelassen. 

Ein landschaftlich reizvoller Trailrun, welcher auch super organisiert war. Im Ziel gab es ein Lunchpaket mit Medaille und Weckmann 🙂 (passend zur Jahreszeit).

Alle 4 Läufer haben diesen Lauf gut gemeistert…Moritz setzte sich schnell im vorderen Feld ab – gefolgt von Volker. Frieder begleitete Daniela und die beiden sind als Team durch die Berge und Täler gelaufen.

Ergebnisse:
Moritz Flader  : 2:16:07 Std (2. AK/ 4. Gesamt Männer)

Volker Timme : 2:29:31 Std (2.AK/15. Gesamt Männer)

Daniela Zoll   : 2:53:18 Std ( 2. AK/5. Gesamt Frauen)

Frieder Zoll   : 2:53:19 Std ( 6. AK/60. Gesamt Männer)